Greater Copenhagen - hier lässt es sich leben

Greater Copenhagen ist eine lebendige und moderne Region, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Hier gibt es für die ganze Familie Möglichkeiten, das Beste für sich zu entdecken. Dazu kommen ein hoher Lebensstandard und eine attraktive Work-Life-Balance, die Karriere möglich macht und gleichzeitig der Familie einen hohen Stellenwert einräumt.

Eine attraktive Region für die ganze Familie

Wer Greater Copenhagen als neuen Ort zum Leben und Arbeiten für sich und seine Familie wählt, erkennt schnell, was die Region so besonders macht. Fast jeder Zweite in Kopenhagen radelt mit dem Fahrrad zur Arbeit, wo es sich die Kinder oft vorne im Lastenfahrrad auf dem Weg in die Schule oder in den Kindergarten gemütlich machen.

Familien mit Kindern haben die Möglichkeit, die staatlich garantierte Kinderbetreuung zu nutzen, die in Dänemark für Kinder ab 10 Monate und in Schweden für Kinder ab einem Jahr gilt. Das kommunale Betreuungsangebot reicht bis in die Schulzeit, vielerorts bieten die Kommunen auch für Jugendliche betreute Klubs für eine aktive Freizeitgestaltung nach dem Unterricht an.

Das Gleichgewicht zwischen Arbeits- und Privatleben wird in Skandinavien groß geschrieben. Hier macht auch der Chef pünktlich Feierabend, um seine Kinder aus dem Kindergarten abzuholen. Genug Zeit also, um die Nähe zum Wasser, die (fast) an jeder Stelle in der Region vorhanden ist, zu nutzen. Segelfreunde kommen genauso auf ihre Kosten wie Kanuten oder Kajakfahrer. Familien zieht es im Sommer nach Feierabend zum Baden und Sandburgen bauen an die attraktiven Strände in Kopenhagen oder entlang der Küste. Dazu kommen die vielen kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten in der Region.

Die beiden Metropolen Kopenhagen und Malmö bieten ein reichhaltiges kulturelles Angebot an Theater, Oper und Konzerten, sowohl für die Großen wie auch für die Kleinen. Kopenhagen hat darüber hinaus, auch aufgrund seiner historischen Gegebenheiten, ein umfangreiches deutschsprachiges Kultur- und Freizeitangebot.


Zwei Länder im Doppelpack

In Greater Copenhagen wohnen bedeutet eine Region im Doppelpack erleben. Egal, ob sich das Zuhause auf der dänischen Seite auf der Insel Seeland oder im schwedischen Skåne befindet: der Weg in das jeweils andere Land und seinen Attraktionen ist nie weit - und es gibt unendlich viel zu entdecken. Nur 45 Zugminuten sind etwa die Kopenhagener und die Innenstadt von Malmö voneinander entfernt. Für die schwedische Universitätsstadt Lund und die dänische Hauptstadt sind es nur 30 Minuten mehr. Dabei fahren die Züge tagsüber im 20-Minuten-Takt, weshalb viele Dänen und Schweden in dem einen Land leben und dem anderen arbeiten.